school.dynamic GmbH

Die Betriebsversammlung

Professionell vorbereiten – überlegt durchführen – überzeugend Reden

Betriebsversammlungen werden oft als lästige Pflicht empfunden. Im Seminar lernen die Teilnehmer die Möglichkeiten kennen, die Wahrnehmung und das Interesse Ihrer Zuhörer zu verstärken. Anhand von realitätsnahen Übungen lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die rechtlichen Grundlagen gem. 43 BetrVG und trainieren das freie Sprechen, die Rede vor Publikum. So erlernst Du außerdem praxisnah die Betriebsratsarbeit auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber!

Betriebsräte sind gesetzlich verpflichtet, mindestens viermal im Jahr eine Betriebsversammlung einzuberufen. Verstoßt Ihr hiergegen, lauft Ihr Gefahr, dass der Betriebsrat aufgelöst wird.


Inhalte

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Die Betriebsversammlung gem. §43 BetrVG
    • Planung
    • Vorbereitung
    • Durchführung
    • Nachbereitung
  • Formen der Betriebsversammlung
  • Teilnahmeberechtigte Personen
  • Kostenerstattung
  • Wirksam und verständlich reden
  • Die Zuhörer gewinnen
  • Klar und schlüssig argumentieren
  • Die Gegenseite überzeugen
  • Der Umgang mit Störungen und Einwänden
  • Gelungene Redevorbereitung
  • anschauliche Darbietung

Seminar inklusive

  • Seminarunterlagen
  • Buch: Betriebsversammlung
    ( Steiner, Mittländer, Fischer)

Hinweise

Vorkenntnisse werden für den Besuch dieses Seminars nicht benötigt.

Corona Info

  • Du erhältst Mund- und Nasenschutz sowie Desinfektionsmittel
  • Im Seminarraum besteht auch Maskenpflicht am Arbeitsplatz
  • Alle Materialen, Tische und Arbeitsutensilien werden desinfiziert
  • „Einmalmaterialien“ werden im Anschluss der Veranstaltung entsorgt
  • Es gilt der Mindestabstand von 1,5 Metern in den Tagungsräumen
  • Die Tische und Stühle werden entsprechend gestellt
  • Der Besuch des Arbeitsgerichtes kann wegen der Pandemie entfallen

Seminaranspruch

Seminare für Betriebsräte gemäß § 37.6 BetrVG

Betriebsräte 
haben laut § 37 Abs. 6 Betriebsverfassungsgesetz Anspruch auf die Teilnahme an Schulungs- und Bildungsveranstaltungen, soweit diese Kenntnisse vermitteln, die für die Arbeit des Betriebsrates erforderlich sind. Dies gilt grundsätzlich für alle hier vorgestellten Seminare. Das Teilnahmerecht besteht darüber hinaus auch bei Seminaren, die besonderes Wissen vermitteln und einen Bezug zur aktuellen oder in naher Zukunft anstehenden Aufgaben des Betriebsrats haben. Dem Betriebsrat steht bei der Frage, ob ein Seminar erforderlich ist, ein Beurteilungsspielraum zu.

Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt.



Zurück zur Übersicht