Die Betriebsversammlung in Zeiten von Corona

Professionell vorbereiten – überlegt durchführen – überzeugend Reden

Es ist unter „gewöhnlichen“ Umständen schon eine Aufgabe, eine ansprechende Betriebsversammlung vorzubereiten und durchzuführen. In Corona Zeiten, wo wirtschaftliche Schieflagen entstanden sein können und der betriebliche Alltag aus Homeoffice, Kurzarbeit und ausgehebelten Arbeitszeiten besteht, wird es umso schwieriger.

In diesem Seminar unterstützen wir Euch dabei, eine den aktuellen Umständen entsprechende, erfolgreiche Betriebsversammlung zu gestalten.

In praktischen Übungen trainieren wir auch, die Betriebsversammlung sicher zu moderieren und überzeugend eine Rede zu halten.


Inhalte

  • Professionelle Vorbereitung der Betriebsversammlung
    • Rahmenbedingungen checken – was ist erlaubt?
    • Arbeitsrechtliche Fragen zum Coronavirus
    • Vorbereitung der Betriebsversammlung in der Betriebsratssitzung
    • Arbeitsrechtliche Fragen bei der Durchführung der vorbereitenden BR Sitzungen
    • Ab wann und bis zu welcher Teilnehmergröße sind Versammlungen überhaupt erlaubt?
    • Wie minimieren wir gesundheitliche Gefahren?
  • Moderation und Leitung der Versammlung
    • Der Tätigkeitsbericht – Betriebsratsarbeit während der Krise
    • Die Tagesordnung – Themenauswahl
    • Zeitplan und Ablauf der Versammlung
    • Wirkungsvolle Aufgabenverteilung im Betriebsrat
  • Freie Rede und Stichwortzettel
    • Umgang mit Fragen und Antworten
    • Diskussionen moderieren

Seminar inklusive

  • Seminarunterlagen

Hinweise

Vorkenntnisse werden für den Besuch dieses Seminars nicht benötigt.

Corona Info

  • Zu deinem Schutz erhältst du Mund- und Nasenschutz-Masken sowie Desinfektionsmittel.
  • Im Seminarraum besteht keine Maskenpflicht.
  • Alle Materialen, Tische, Armlehnen und Arbeitsutensilien werden vor jedem Tagungstag desinfiziert.
  • „Einmalmaterialien“ werden im Anschluss der Veranstaltung entsorgt.
  • Es gilt der Mindestabstand von 1,5 Metern in den Tagungsräumen
  • Die Tische werden entsprechend gestellt.

Seminaranspruch

Seminare für Betriebsräte gemäß § 37.6 BetrVG

Betriebsräte 
haben laut § 37 Abs. 6 Betriebsverfassungsgesetz Anspruch auf die Teilnahme an Schulungs- und Bildungsveranstaltungen, soweit diese Kenntnisse vermitteln, die für die Arbeit des Betriebsrates erforderlich sind. Dies gilt grundsätzlich für alle hier vorgestellten Seminare. Das Teilnahmerecht besteht darüber hinaus auch bei Seminaren, die besonderes Wissen vermitteln und einen Bezug zur aktuellen oder in naher Zukunft anstehenden Aufgaben des Betriebsrats haben. Dem Betriebsrat steht bei der Frage, ob ein Seminar erforderlich ist, ein Beurteilungsspielraum zu.

Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt.



Zurück zur Übersicht